Produkte | Referenzen | Preisbeispiele Parkettarbeiten

Trend Bambusparkett


Der Fußbodenbelag Bambusparkett ist in Deutschland noch nicht so populär wie Parkette in den üblichen Holzarten. Als da wären Eiche, Buche, Esche, Ahorn, Wenge usw. Deshalb finden Sie hier schlagwortartig die wichtigsten Informationen über das Material an sich und Bambus als Parkett.

Hotline Verlegung Bambusparkett:

Bambus, Bambusparkett, Verlegung, Verkauf Mob. 0176 / 96007661
Bambus, Bambusparkett, Verlegung, Verkauf Anfrageformular

Trend Bambusparkett
Bambusparkett ist groß im Kommen, da es sich optisch und auch in technischer Hinsicht von bekannten Holzarten unterscheidet. Aus diesem Merkmal entsteht natürlich Interesse an diesem Produkt, und der Siegeszug von Bambusbodenbelägen ist nicht mehr aufzuhalten. Zumal es auch in ökologischer Hinsicht bemerkenswert ist.

Ökologisches Bambus
Das Gras, und Bambus ist nun mal ein Gras, wächst unglaublich schnell, viel schneller als zum Beispiel unsere Eiche. Also fast unbegrenzt und rasch nachwachsende Biomasse. Nach kurzer Zeit sind die "Grashalme" ausgewachsen, beginnen zu verholzen und werden richtig schön hart. Dabei entwickeln sie die Härte, die Bambus zu einem Baustoff macht, mit dem in China ganze Häuser errichtet werden.

Baustoff Bambus:
Nicht nur Häuser werden im asiatischen Raum aus Bambusgras erbaut. Auch Baugerüste bestehen oft aus Bambus. Aufgrund seiner Elastizität sind Bambusgbäude gegenüber Erdbeben nicht so anfällig wie Steinhäuser.

Verlegung Bambusparkett:
Die Verlegung von Bambusparkett erfolgt schwimmend oder durch vollflächige Verklebung. Also die üblichen Verfahrensweisen. Hier unterscheidet sich das Material kaum von anderen Parkettarten. Die Oberfläche des Parketts wird üblicherweise geölt oder versiegelt.

Materialeigenschaften Bambus:
Die fertige Parkettoberfläche ist sehr hart, sie neigt sehr viel weniger zum Schwinden ound Quellen als andere Holzarten. Und genau aus diesem Grund braucht man das Parkett nicht so oft abzuschleifen und neu zu behandeln. Also ein weiterer Pluspunkt, was die wirtschaftliche Seite betrifft.

Nachteile Bambusparkett:
Bambusfertigparkett mit einer relativ dünnen Nutzschicht (meist 4mm) ist empfindlicher gegenüber zum Beispiel auf den Boden fallende Gegenstände. Das liegt daran, dass die billige und weiche Trägerschicht unter der Bambusnutzschicht nachgibt, und schon haben Sie eine Delle in der Oberfläche. Besser - aber auch teurer - ist also Massivbambus oder eine härtere Trägerschicht wie Span/MDF-Platten

Kontakt Bambusparkettverlegung:

Bambus, Bambusparkett, Verlegung, Verkauf Mob. 0176 / 96007661
Bambus, Bambusparkett, Verlegung, Verkauf Anfrageformular

Bambus-Parkett schleifen
Bambus Parkett erneuernBambus-Liebhaber, Bambusparkett,
Parkett erneuern

 

 

 

Mehr Infos über Bambus:
Bambus, Bambusparkett, Verlegung, Verkauf Trend Bambusparkett
Bambus, Bambusparkett, Verlegung, Verkauf Ökologisches Bambusparkett
Bambus, Bambusparkett, Verlegung, Verkauf Baustoff Bambus
Bambus, Bambusparkett, Verlegung, Verkauf Verlegung Bambusparkett
Bambus, Bambusparkett, Verlegung, Verkauf Materialeigenschaften Bambusparkett
Bambus, Bambusparkett, Verlegung, Verkauf Nachteile Bambusparkett
Baustoff Bambus, Parkettprodukte
  • Günstiges Parkett
  • Parkett günstig
  • Bodenbeläge
  • Bodenbeläge Köln
  • Laminat Ahorn
  • Parkettarten
  • Parkett Öl
  • Parkettfabrik
  • Viertelstab
  • Parkett schwimmend
  • Bodenbelag
  • Parketthersteller
  • Klebekork
  • Merbau
  • Parkettverkauf
  • Parkettversand
  • Parkett online
  • Parkett Angebot
  • Laminatboden
  • Klebeparkett
  • Laminat Buche
  • Fußboden
  • Massivholzböden
  • Räuchereiche
  • Laminat Eiche
  • Verlegeanleitung Parkett